Tipi Innenzelte

ein komplettes Innenzelt besteht aus Taukleid (Lining) und Himmel (Ozan)

  • Image

    Die Bedeutung der Innenzelte

    Das Einströmen von Luft am unteren Rand bewirkt eine Zirkulation zwischen Aussen- und Innenzelt.

    Der Rauch eines Feuers wird so nach oben gezogen.

  • Image

    Das Taukleid (Lining)

    Es hat eine Höhe von 2m und hält den seitlichen Wind und die nächtliche Feuchtigkeit ab, weshalb  wir es Taukleid nennen.

  • Image

    Der PVC Streifen

    Am unteren Rand des Taukleids ist ein Streifen angenäht, der das Verrotten verhindert.

    Die Gummi-Ringe sind für das Ab-spannen mit Heringen. Bei gleich-mässigem Spannen nach aussen gewinnt der Innenraum an Grösse.

  • Image

    Der Himmel (Ozan)

    Er wurde entwickelt, um in den feuchten Klimaverhältnissen Mitteleuropas mit Sicherheit im Tipi trocken zu bleiben.

    Die Zahl der zufriedenen Tipi-Himmel Besitzer bestätigen Sinn und Anwendung.

  • Image

    Das Aufhängen der Innenzelte

    Der Himmel wird an einem im Stangenkreuz installierten Seil hoch gezogen. An der horizontalen Schnur auf 2m Höhe, die von Stange zu Stange verläuft, wird es angeknüpft.

  • Image

    Das Taukleid aufhängen

    Der Himmel hat seinerseits in angenähten Schlaufen ein horizontales Seil, an dem das Taukleid (Lining) innwändig festgemacht wird.

Es ist ein vom Boden bis zum Spitz reichendes kegelförmiges Zelt mit einer Öffnung für den Rauchabzug. Es schützt gegen Tropfnässe, Feuchtigkeit und Hitze, und bewahrt die Wärme des Feuers. Die Stoffteile trocknen durch die permanente Luftbewegung nach den letzten Regentropfen. Es ist natürlich möglich ein Tipi ohne Himmel zu kaufen.

Innenzelt Gewebe

Baumwolle/Polyester Mischgewebe 50/50 - 320gr/m²

Archadom Niethammer • Emmentalstr. 139d • CH-3414 Oberburg i.E. • Schweiz • Tel/Fax +41-34-423 11 50 • .(JavaScript must be enabled to view this email address)